run4change 2021 – Spenden einsenden!

SPENDE BEI UNSEREM 9. JÄHRLICHEN run4change EVENT UND KÄMPFE GEGEN DIE MUTTER-KIND-ÜBERTRAGUNG VON HIV IN MOSAMBIK

Der Lauf mag vorbei sein, doch wir brauchen Eure Hilfe, die Spenden einzusammeln! Sage und schreibe 200% der Spenden geht für den guten Zweck.

Vielen Dank an    , die ihrem App ermöglicht allen Teilnehmern den Lauf flexibel zu gestalten, und dabei mit den restlichen Mitläufern virtuell in Verbindung zu bleiben.

Danke an alle Teilnehmer – Läufer, Jogger, Geher, Rollschuhfahrer, unabhängig davon wo er sich auf der Welt befindet. Herzliche Gratulation an alle, die es geschafft haben, bis zu Ende zu laufen: entweder die leistungsorientierte Option für alle Läufe, oder die familienfreundliche Option “Kinder helfen Kindern”, um den Wert anderen zu helfen zu vermitteln. Wir hoffen, die Unterhaltung während des Laufes hat Euch gefallen.


Genauso wie letztes Jahr gehen alle Spenden vom 2021 Lauf für das Projekt DREAM der Community Sant’Egidio. Dieses bekämpft AIDS und sichert die notwendige Gesundheitsvorsorge für lokale Gemeinschaften in Beira, Mosambik.

Gerade hatte sich die Region vom 2019 Zyklon Idai etwas erholt, als im Januar 2021 der nächste Zyklon Eloise Mosambiks zweitgrößte Stadt Beira mit voller Wucht traf.  Es wird befürchtet, dass bis zu 400 000 Menschen in Beira and die umliegenden Gebiete betroffen werden. Neben seiner Hauptaufgabe, die Mutter-Kind Übertragung von HIV zu bekämpfen, dient DREAM Beira auch als Krisenunterkunft für die Bevölkerung der Region.

Mit den Einnahmen aus dem 2020 Wohltätigkeitslauf konnten wir uns einen District Grant in Höhe von 10 Tausend CHF sichern und somit die positive Wirkung für die Gemeinschaft verdoppeln. Schlussendlich kamen circa 24 Tausend CHF für DREAM Beira zusammen. Auf der Rotary Distrikt 2000 Webseite können Sie mehr darüber erfahren wie Rotary Zurich International das Dream Projekt in Beira tatkräftig unterstützt. 

 

 Gesundheit & Baby-Fürsorge   Prävention und Bekämpfung von HIV 
Kinder in Afrika leider am meisten unter dem Mangel an medizinischer Betreuung In 2002 hat DREAM AIDS in Africa den Kampf erklärt

 Ein neues Gesundsheitsmodell   Frauenförderung 
DREAM hat innovative medizinische Konzepte wie die Telemedizin eingeführt DREAM legt besonderen Wert auf Frauen aufgrund ihrer wichtigen Rolle in der Gesellschaft

Das run4change Team