Infos zum Anlass

Als Läufer/in suchen Sie sich vor dem Lauf möglichst viele “Sponsoren”: Freunde, Verwandte, Nachbarn, Firmen und/oder Vereine.

Pro gelaufene Runde (400m) oder als Pauschalbetrag sagen die Sponsoren einen bestimmten Geldbetrag zu. Siehe die Rückseite des Läuferblatts. Sie als Läufer/in entscheiden am Lauf, wie viele Runden Sie zurücklegen.

Dieses “erlaufene” Geld wird vollumfänglich dem Projekt DREAM 2.0 gespendet, um die Gesundheitslage der Kinder in einem langfristig von einer Naturkatastrophe betroffenen Gebiet zu verbessern. Hier helfen Kinder anderen Kindern.

Für Familien, hier auch ein spezielles Läuferblatt für Kinder zum Drucken, falls der Teilnehmer ein Kind ist.

Guter Zweck Rotary Belvoir International leitet 100% Ihrer Spenden an DREAM 2.0 weiter, um die Mutter-Kind-Übertragung von HIV in einem von einer Naturkatastrophe betroffenen Gebiet zu verhindern. Veranstalter Rotary Club Zürich Belvoir International